Navigation
by H&K Klöber
Alle Rechte vorbehalten
Powered by Y7 group
Rösslerstr. 90 - 64293 Darmstadt 06151 360 92-0 info@hk-kloeber.de

WEG-Rechtsschutz

HKK/Geschäftsfelder/Immobilienwirtschaft/WEG-Rechtsschutz

WEG-Rechtsschutz

Rechtsschutz für Wohnungseigentümergemeinschaften

Lärmende Nachbarn, vernachlässigte Reinigungsarbeiten, Verstöße gegen die Hausordnung: Wenn sich mehrere Parteien ein Haus teilen, sind Unstimmigkeiten vorprogrammiert. Handelt es sich um Eigentumswohnungen wird es komplex, denn schließlich möchte jeder über sein Eigentum selbstständig entscheiden dürfen.

Um solche Auseinandersetzungen zu klären, gibt es die Eigentümerversammlung. In diesem zentralen Gremium entscheiden die Wohnungseigentümer über die Verwaltung ihres gemeinschaftlichen Eigentums: Streitigkeiten und Dispute können hier besprochen und im besten Fall geklärt werden.

Doch was passiert, wenn es zu keiner Einigung kommt? Wenn sich einzelne Parteien „quer“ stellen und weigern, dem gemeinschaftlichen Beschluss zu folgen? Oder gar ihre eigene Entscheidung treffen und umsetzen? Nicht selten enden solche Streitigkeiten vor Gericht. Neben den vermehrten Verwaltungskosten kommen noch hohe Anwalts- und Gerichtskosten dazu.

 

Wir unterstützen Sie in solchen Fällen! Wir von H & K Klöber Versicherungsmakler bieten für rechtliche Interessenwahrnehmungen ein innovatives Versicherungskonzept an: DIE WEG-RECHTSSCHUTZVERSICHERUNG.

 

Was ist mit dem WEG-Rechtsschutz versichert?

Der Versicherungsschutz für die Rechtsschutzversicherung für Wohnungseigentümergemeinschaften (WEG) umfasst folgende Bausteine:

Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz gemäß § 2 c) ARB

Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht gemäß § 2 d) ARB

Im Einzelnen sind folgende Leistungen enthalten:

a) Wohnungs- und Gründstücks-Rechtsschutz gilt für die Wahrnehmung rechtlicher Interessen aus dinglichen Rechten an versichertem Gemeinschaftseigentum zugunsten der jeweils versicherten WEG. (Bsp. Streitigkeiten der WEG gegen Miteigentümer)

b) Im Rahmen seiner Verwaltungstätigkeit für die versicherte WEG gilt der Hausverwalter als Beteiligter eines Beschlussanfechtungsverfahres als mitversichert.

c) In Mahn- und Vollstreckungsverfahren sind anstelle der Rechtsanwaltsgebühren auch die Kosten des Hausverwalter bis zur Höhe der erstattungsfähigen Kosten eines Rechtsanwalts versichert.

d) Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht gilt für die Wahrnehmung rechtlicher Interessen aus privatrechtlichen Schuldverhältnissen und dinglichen Rechten, wenn die Interessenwahrnehmung im Zusammenhang mit dem Gemeinschaftseigentum der versicherten WEG steht. (Bsp.: Verträge mit Schneeräumungsdiensten, Versicherungsverträge)

 

Schadensfälle aus dem WEG-Alltag

Die WEG-Rechtsschutzversicherung übernimmt in diesen Fällen die Anwalts- und Gerichtsgebühren. Unter Umständen werden auch die Kosten eines gerichtlich bestellten Sachverständigen bezahlt.

 

1. Unstimmigkeiten unter den einzelnen Parteien

• Eine bauliche Veränderung des Balkons einer Wohnungseigentümerin wurde ohne Beschluss der WEG durchgeführt. Trotz mehrerer Aufforderungen, diese wieder rückgängig zu machen, weigert sich diese. Die Wohnungsgemeinschaft klagt dagegen.

• Aufgrund der regelmäßigen Untervermietung fordert die WEG einen höheren Abschlag vom betreffenden Eigentümer, weil mehr Müll produziert und das Treppenhaus schneller schmutzig wird. Dieser klagt dagegen.

 

2. Streitigkeiten mit Handwerker

• Renovierungsmaßnahmen am Haus wurden nicht zur Zufriedenheit ausgeführt: Die Wohnungseigentümergemeinschaft verklagt die Handwerker auf Mängelbeseitigung.

• Die WEG zahlt nach einer mangelhaften Sanierung des Treppenhauses nicht den vollen Werklohn des betreffenden Handwerkers. Dieser klagt auf Zahlung.

 

3. Klagen gegen Ingenieure oder Architekten

• Die von einem Ingenieur geplante Sanierung des Sockels erweist sich als fehlerhaft. Der Ingenieur wird daraufhin verklagt.

 

Die Kosten dieser gerichtlichen Interessenwahrnehmungen sind im WEG-Rechtsschutz mitversichert.

Was ist nicht versichert?

Im WEG-Rechtsschutz nicht versichert sind:

• Streitigkeiten einzelner Wohnungseigentümer gegen die WEG oder untereinander

• Dispute des Verwalters gegen einzelne Wohnungsparteien der WEG oder Dritte

 

Sie haben Frage oder wünschen sich mehr Informationen zu unserer WEG-Rechtsschutzversicherung?

Dann nehmen Sie Kontakt auf! Unser Experte, Sven Hertaric, freut sich auf Ihren Anruf unter 06151 360 92 30

Kontakt

H&K Klöber
Versicherungs­makler GmbH

Rösslerstr. 90
64293 Darmstadt

06151 360 92-0
info@hk-kloeber.de

Sie haben Fragen?

So erreichen Sie uns:

H & K Klöber
E-Mail: info@hk-kloeber.de
Tel.: 06151 360 92-0